Open air Sommerkino - Der Name der Rose (Kategorie Krimi)

Open air Sommerkino 2024 in Hobrechtsfelde gestartet – schauriger Krimi vor toller Kulisse

Am 15. Juni war es soweit – auf dem Gelände des Gutes in Hobrechtsfelde startete die Veranstaltungsreihe „Open air Sommerkino Hobrechtsfelde“ in ihre zweite Saison.

Interessierte Panketalerinnen und Panketaler konnten bis Mitte März unter www.kunstbrueckepanketal.de über die Filmauswahl abstimmen. 

Kategorie: 
Veranstaltungen

Das Hohelied der Steine – Musikalische Lesung mit Peggy Langhans und Begleitung

Ein gefühlvoller Abend mit einem verzaubernden Arrangement aus Wort und Klang begeisterte am 31.05.24 das Publikum des Kunstbrücke e.V. im Anbau der Grundschule Zepernick. 

Peggy Langhans stellte ihren Roman „Das Hohelied der Steine" anhand ausgewählter Texte vor.

Sie wurde vom Jazzpianisten Carly Quiroz am Klavier und von der unverkennbaren Stimme von Marie Deutscher musikalisch begleitet.
Mit interessanten und tiefgründigen Gesprächen fand die Lesung einen gelungenen Abschluss.
 

Kategorie: 
Veranstaltungen

Vernissage und Ausstellung mit Werken von Bernd Glier – Druckgrafik und Zeichnung

Der in Panketal lebende Bernd Glier (Jahrgang 1955) wird in der Galerie des Panketaler Rathauses mit ausgewählten Zeichungen und Druckgrafiken vorgestellt, die nur einen Teil seines kreativen Schaffens darstellen. Im Hauptberuf ist der vielseitige Künstler Formgestalter und Industriedesigner und erfolgreich für nationale und internationale Unternehmen tätig. 

Lehraufträge hatte er u.a. an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin sowie an der Kunsthochschule Berlin Weißensee. 

Kategorie: 
Veranstaltungen

Die Ukraine ist stark und schön - Ausstellung und Vernissage mit Kunstwerken ukrainischer Kinder und Jugendlicher in Panketal

Am 9. April fand in der Galerie im Rathaus Panketal die Eröffnung einer ganz besonderen Ausstellung statt:
Bilder und kleine Skulpturen – geschaffen von besonders talentierten Kindern und Jugendlichen aus der gesamten Ukraine – werden hier erstmalig in einer Gemeinschaftsausstellung präsentiert und stehen auch zum Verkauf. 
 

Kategorie: 
Veranstaltungen

„Fallada in Zepernick“ – Auf den Brandenburger Spuren des Autors Hans Fallada. Lesung mit Roland Lampe in Panketal

Am Freitag, den 19. April 2024, las der in Berlin lebende Autor Roland Lampe im Forum der Grundschule Zepernick aus seinem Buch „Paradies mit Brennnesseln. Hans Fallada in Brandenburg“. 
Hans Falladas Leben "auf dem Land" wird zumeist mit Mecklenburg-Vorpommern in Verbindung gebracht. Aber wer weiß schon, dass er seinen Weltbestseller "Kleiner Mann - was nun?" im brandenburgischen Neuenhagen schrieb? Und dass er seine Süchte und seine Schlaflosigkeit mehrfach in der Schauß´schen Klinik seines Freundes Willi Burlage in Zepernick zu heilen suchte?

Kategorie: 
Veranstaltungen

Gesang und viele Emotionen - 4. Benefiz - Friedenskonzert zugunsten Ukrainehilfe in Panketal

Am 2. März 2024 März fand in Panketal das vierte vom Verein „Kunstbrücke Panketal e.V.“ organisierte Benefizkonzert zugunsten der Ukrainehilfe Panketal statt. Trauriger Anlass war der nunmehr zwei Jahre währende Krieg in der Ukraine. 

Zu diesem Konzert hatte die Kunstbrücke Panketal das Familienensemble „Kudovba Four“ eingeladen, welches u.a. bereits beim letzten Benefizkonzert 2023 im Ort zu Gast war. 

Kategorie: 
Veranstaltungen

Open air Sommerkino 2024 in Hobrechtsfelde

Filmauswahl Sommerkino 2Hobrechtsfelde 2024

Sommer, Sonne, Freiluftkino – auch in diesem Jahr wird es zahlreiche Filmfreunde in die zahlreichen Freiluftkinos in und um Berlin ziehen. Aber um kultige Kinofilme in lauen Sommernächten zu erleben, muss man nicht unbedingt weit fahren. Jeweils am dritten Sonnabend im Juni, Juli und August 2024 wird das Gelände hinter dem Reitstall in Hobrechtsfelde, nur wenige Meter hinter der Berliner Stadtgrenze, ab 19:30 Uhr zum lauschigen Treffpunkt für Filmfans.

Der Kunstbrücke Panketal Jahresrückblick 2023

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Hatten wir vor einem Jahr noch gehofft, das neue Jahr werde deutlich besser als das zurückliegende, müssen wir wohl eingestehen: Die Hoffnungen wurden allenfalls teilweise erfüllt. Zwar haben wir Corona zum größten Teil hinter uns gelassen, aber die Kriege in der Ukraine sowie in Israel und Palästina und die damit verbundenen Verwerfungen verunsichern oder überfordern gar viele von uns. 

Kategorie: 
Veranstaltungen

Zwischen Anpassung und Tod – Musik im Spannungsfeld von Diktatur und Ausgrenzung

Als der Berliner Schauspieler und Sprecher Alexander Bandilla am Samstag im Panketaler Rathaus mit seinen einführenden Worten begann, war es mucksmäuschenstill im Foyer, in dem die Veranstaltung „Verbotene Musik - unterdrückt, zensiert, ausgegrenzt“ stattfand.

Kategorie: 
Veranstaltungen

Vorlesetag in Panketal: Von Kitas bis Gemeindehaus – Andrang bei Bestseller-Autor Harald Jähner

Am Freitag, den 17. November 2023 las der in Panketal lebende Autor Harald Jähner aus seinen Büchern „Höhenrausch" (2022) und „Wolfszeit" (2019, Sachbuchpreis der Leipziger Buchmesse).

Der Germanist, Historiker und Publizist Harald Jähner, bis 2015 Feuilletonchef der „Berliner Zeitung", war im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages zu Gast bei der Kunstbrücke Panketal e.V.".

Kategorie: 
Veranstaltungen

Seiten