Die Kunstbrücke Panketal 2017

Die Kunstbrücke Panketal e.V. will Kunst und Kultur fördern und den Bürgern über gemeinsame Kulturerlebnisse näher bringen sowie kulturelle Ressourcen erschließen.

Der im Juni 2014 gegründete Verein steht Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen offen.

Um sich in die Arbeit des Vereins einzubringen, müssen Sie nicht zwingend künstlerisch tätig sein.

Angesprochen sind alle kulturell interessierte und natürlich Künstler aller Sparten.

Kitas, Schulen, Musikschulen und andere Institutionen sind zur Mitarbeit eingeladen.

Kategorie: 
Organisatorisches

Benefizkonzert 04. März 2017

Von Klassik bis zur Moderne boten die musizierenden Schüler aus Panketal, Bernau und Berlin unter Leitung von Niels Templin,

das Flötenensemble unter Leitung von Karin Zapf, sowie Trompete und Orgel

ein abwechslungsreiches schwungvolles Konzert welches die Besucher am Samstag in der St. Annen.-Kirche begeisterte.

Die erklärenden Worte von Niels Templin zu den einzelnen Musikstücken vermittelten dem Zuhörer den Input sich auch auf ein sehr modernes Musikstück einzulassen.

Kategorie: 
Veranstaltungen

Weihnachtskonzert 17. Dezember 2016

Mit Advents und Weihnachtsliedern durch die Weihnachtszeit

Mit einem bunten Konzertprogramm verabschiedete sich Die Kunstbrücke Panketal vom Jahr 2016.

Das Orchester der Musikschule Barnim, das Akkordeonorchester “Musico - Aldente“ und der Kinderchor der St.-Annen-Kirchgemeinde stimmten Kinder und Erwachsene auf das Weih-nachtsfest ein. Alle freuten sich, in das reiche Programm mit einbezogen zu sein, denn mit den ausgelegten Textblättern konnte jeder auch die dritte Strophe aller Lieder meistern.

Kategorie: 
Startseite

Beschwingtes Benefizkonzert für die Bürgerstiftung

Dr. Sigrun Pilz, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung, zeigte sich erfreut und enttäuscht zugleich. Erfreut, weil die Bitte um Spenden beim Benefizkonzert der „Kunstbrücke“ für die Bürgerstiftung ein solides Echo fand. Und ein wenig enttäuscht, weil unwirtliches Wetter und glatte Straßen viele Panketaler vom Konzertbesuch am 23. Januar in der St.-Annen-Kirche abgehalten hatte.

Sie verpassten ein beschwingtes Programm, das einmal mehr das beachtliche musikalische Potenzial in der Gemeinde bewies.

Weiterlesen unter Presse

Kategorie: 
Startseite

Seiten